Unser Schulz komme – vergib uns die Merkel

31. Januar 2017 StaatsZeuge 1

Kaum betritt der Martin Schulz die deutsche Polter-Bühne, wird er schon als der neue Messi-Ass des frisch zu belebenden sozialdemokratischen Verrätertums geheiligt. Das freut nicht nur die Mainstreampresse, die mit ihrem Lobgesang gar nicht laut genug sein kein. Selbst der kleine Mann auf der Straße ❖Weiterlesen➜

Erdoğan greift durch: Döner vor dem AUS!

8. April 2016 StaatsZeuge 0

Gehen die Argumente aus, beginnen bekanntlich die Drohungen. Dass es in der türkisch-deutschen Beziehung nicht immer herzlich zugeht, ist hinlänglich bekannt. Die verbalen Angriffe auf die Souveränität und absolutistische Autarkie des türkischen Staatsmannes Recep Tayyip Erdoğan sind hier nur der Fixpunkt, um den sich der ❖Weiterlesen➜

Wahlbeobachtungsverbot noch vor den Landtagswahlen

11. März 2016 StaatsZeuge 8

Deutsch-Absurdistan: Es droht der Demokratie Super-Gau in Deutsch€land, nachdem nunmehr festgestellt wurde, dass die Wahlbeobachtung zutiefst undemokratisch ist. Genau das haben offenbar einige Mitglieder der immer noch nicht verbotenen AfD erkannt und wollen es schamlos für ihre dubiosen Zwecke bei den anstehenden Landtagswahlen ausnutzen. Wir ❖Weiterlesen➜

Adieu AfD – Abschied von demokratischen Grundwerten

19. November 2015 StaatsZeuge 5

Heute hat es ein Individuum sehr schwer, ein anderes anzusprechen, denn trotz „Kommunikationsgesellschaft“ werden die babylonischen Hürden und der Genderwahn immer unüberwindlicher. Entweder ist der Empfänger dank In-Ear-Phone gar nicht mehr in der Lage die Außenwelt wahrzunehmen, oder aber die Ansprache wird gleich mal präventiv ❖Weiterlesen➜